Anzeige

Hochwasser in Weimar - Überschwemmungen im Park an der Ilm durch Regen und Schmelzwasser

Weimar: Hochwasser im Park an der Ilm | Das Hochwasser in Weimar setzten den Park an der Ilm unter Wasser. Die Überschwemmungen, verursacht durch Regen und Schmelzwasser, überflutete Gehwege und Wiesen in Weimar und Umgebung.

Vom Hochwasser verschont blieb bisher glücklicherweise Goethes Gartenhaus im Weimarer Park an der Ilm. Als Fußgänger hatte man echte Probleme, sich einen Weg durch die überschwemmten Wege zu bahnen.

Das Hochwasser im Park an der Ilm mit dem bedrohten Goehte Gartenhaus könnt ihr auf der Seite der Thüringer Allgemeinen sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.