Anzeige

Stephan Hampe – Chef von 94,3 rs2 – Krankenhausreif verprügelt

Der gebürtige Felnsburger, Stephan Hampe ist Chef des Radiosenders 94,3 rs2. Nach seiner Karriere in Kiel zog er in die Hauptstadt Berlin. Der 48-Jährige lebt dort mit seiner Frau und seinen zwei Kindern.

Am folgenschweren Tag, dem Mittwoch, verlässt Stephan Hampe um 23 Uhr sein Haus, das in der Martin-Buber-Straße in Zehlendorf liegt, um mit seinen zwei Hunden einen kurzen Spaziergang zu machen. Nachdem er länger wie gewöhnlich nicht zurück kommt entschließt sich seine Frau nach ihm zu sehen. Nicht ansprechbar findet sie ihn dann nur wenige Meter von ihrem Haus entfernt liegen und ruft sofort Polizei und Feuerwehr. Der 48-jährige wird laut berliner-kurier.de mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert und dort sofort operiert.

Das Motiv des Überfalls ist immer noch unklar, jedoch kann nach ersten Erkenntnissen ein Raubüberfall ausgeschlossen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.