Anzeige

Was für ein Maiensonntag am Edersee!

Oben liegt die Burg Waldeck während unten ein nur wenig genutzter Bus der BKW-Reisen auf der Ederseerandstraße in Richtung Herzhausen und Nationalparkbahnhof fährt.
Waldeck: Strandpromenade | Selten waren so wenig Besucher an einem Sonntag im Mai am Edersee wie an diesem Muttertag 2020.

Für alle gab es genug Platz, um den genügenden Abstand zu halten. Auch Ruheplätze auf den Bänken an der Strandpromenade waren an diesem 10. Mai in genügender Zahl frei. Viele Mütter wurden diesmal wegen des Coronavirus und der unsicheren Wetterlage im häuslichen Umfeld und nicht in einem Ausflugslokal am Edersee gefeiert.

Gut gefüllt waren jedoch die Parkplätze im Bereich der Staumauer. Zu meinen Eindrücken hier ein paar Bilder.
5
4
3
3
2
2
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
7.174
Jürgen Daum aus Duisburg | 10.05.2020 | 20:59  
5.519
Wolfgang Schulte aus Hagen | 20.05.2020 | 18:33  
7.878
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 21.05.2020 | 10:53  
5.519
Wolfgang Schulte aus Hagen | 21.05.2020 | 11:10  
7.878
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 21.05.2020 | 11:18  
5.519
Wolfgang Schulte aus Hagen | 21.05.2020 | 11:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.