FC Bayern München vs. Borussia Mönchengladbach? Heimniederlage gefällig?

Rekordmeister FC Bayern München hat schon vier Heimpleiten in der laufenden Saison kassiert. Gegen Bundesliga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach soll sich das ändern. Leistungsträger wie Bastian Schweinsteiger und Mario Gomez wollen gegen den Tabellenletzten einen Sieg in der Allianz Arena einfahren. Eine Niederlage am 28. Spieltag ist undenkbar, auch wenn statistisch kein Heimerfolg drin ist.

Immerhin geht es für den FC Bayern gegen Gladbach darum, die Chance auf einen Platz zu wahren, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Für Gladbach geht es um den Klassenerhalt. 23 Punkte hat das Team von Trainer Lucien Favre nach 27 Spielen erst auf dem Konto. Der Abstand auf den FC St. Pauli auf dem Relegationsplatz beträgt fünf Punkte.

Die Hoffnungen in Gladbach liegen in der Offensive. Es ist den Angreifern um Stürmer Idrissou, Wirbelwind Reus und Spielgestalter Arango zuzutrauen, dass sie der wackeligen Bayern-Abwehr ein Tor einschenken. Oder zwei. Gleichzeitig muss die Abwehr um Dante und Stranzl Spieler wie Arjen Robben und Toptorjäger Mario Gomez in den Griff bekommen. Mönchengladbach zittert und ist gespannt.

FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach: Anpfiff in der Allianz Arena ist am Samstag (02.04.2011) um 15:30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.