Wolkenverhangener Januartag in Schwerin

Auf dem Weg in den Schlossgarten. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Stadtzentrum |

Gegen Ende Januar hält die tristgraue Wetterlage an. Aus der dunklen Wolkendecke, die über Schwerin liegt, fällt bei Temperaturen zwischen +3° und +5° leichter Nieselregen.

Eine melancholische Stimmung liegt durch das trübe Wetter über der Stadt.

Insgesamt sind es keine geeigneten Voraussetzungen für einen Bummel durch die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern.

Januar 2022, Helmut Kuzina
3
5
5
5
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.