Anzeige

Törns der „Weißen Flotte“ auf dem Schweriner See

Der Blick von der Schlossinsel auf den Bootsanleger an der Werderstraße. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Werderstraße |

Auf dem Schweriner See hat die „Weiße Flotte“ wieder mit ihren Rundfahrten begonnen, wegen der Coronapandemie allerdings zunächst nach einem Sonderfahrplan.

Während der 90 Minuten dauernden Touren können sich die Fahrgäste auf das reguläre Gastronomieangebot freuen, wobei die coranabedingten Hygiene- und Abstandsregeln an Bord erfüllt werden müssen.

Außerdem wurde mitgeteilt, dass Pfingstsamstag, 30. Mai 2020, ein erster Dämmertörn startet. Danach werden die Dämmertörns von Juni bis August wie gewohnt stattfinden, allerdings mit einer reduzierten Platzzahl.

Im November und Dezember sind zusätzliche Linien- und Sonderfahrten geplant. Nähere Einzelheiten sollen noch mitgeteilt werden.

Mai 2020, Helmut Kuzina
2
3
2
3
3
2
4
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.