Anzeige

Trödel Center Petershof

Schwerin: Petershof | Sicher hatte die Kaufhalle im Schweriner Stadtteil Mueßer Holz schon bessere Tage gesehen, aber mit dem Jahr 1989 begann auch der Abstieg in diesem einst so begehrten Stadtteil Großer Dreesch in Schwerin. Der Niedergang begann mit dem Abriss zahlreicher völlig intakter Wohnblöcke in diesem Stadtteil. Die Stadt versprach sich hier wohl ein lukratives Immobiliengeschäft. Diese sinnlose Vernichtung von Wohnraum ist eigentlich beispiellos in der Geschichte Schwerins, setzt sich aber immer weiter fort. Heute nennt sich dies Wohnungsmarktstabilisierung! Bisher bot der Markt einen verlassenen, wurde jetzt aber mit einem Trödel Center widerbelebt. Auch die Flüchtlinge finden hier ein paar Esswaren, die es sonst nicht überall gibt. Das Trödel Center bietet auch Haushaltsauflösungen an und verkauft Gebrauchtmöbel. Wer noch eine Couch einen Tisch oder ein paar Stühle braucht wird hier schnell fündig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.