Wenn die Pflicht ruft, sag ihr, ich rufe zurück....

Schwerin: Alter Garten | Die heutige Demonstration in Schwerin verlief wie alle anderen Schweriner Demos, ohne wirklichen Schwung und Elan. Der Schweriner Versammlungsleiter, den doch tatsächlich die Polizei angesprochen hatte. ober nicht Versammlungsleiter werden möchte...., spulte sein Programm wieder lapidar runter. In letzter Zeit hat es sogar ausgesprochen eilig loszukommen und es möglichst schnell hinter sich zu bringen.    


Was war das denn heute In Schwerin ? Da hat der Versammlungsleiter D. Gurr auf dem Alten Garten in Schwerin nichts anderes zu tun, als bestimmte Gruppierungen, die aus anderen Landkreisen extra angereist waren, möglicherweise in die rechte Ecke zu stellen? Sie könnten ja irgendwie rechts sein....? Geht`s eigentlich noch ? In einer ellenlangen Erklärung versucht er, auf bloßen Verdacht hin, bestimmte Personen in ein schlechten Licht zu rücken, sogar die Masken mit dem Schriftzug "Gegen-Gift" waren ihm suspekt.... Ich dachte bisher immer noch es geht um die Impflicht und die unabsehbaren Folgen durch diese Impfungen, die bald gegen den Willen, jedes Einzelnen durchgeführt werden sollen.
Für mich ist das Spaltung !! Er spricht von Spaltung und spaltet selber!
Wenn der so weiter macht läuft der bald alleine, mit Friede-Freude-Eierkuchen wird es keine Veränderung geben. Hat er es noch nicht geschnallt, dass die Schweriner Politiker seine Blumen nicht haben wollen!  Warum nicht ? Regelmäßig von der SVZ .dem NDR und Thomas Böhm von TV Schwerin durch Kakao gezogen, schnallt er es einfach nicht und verweist immer und immer wieder  auf diese Medien, die ihm und der Bewegung des Widerstandes nichts Gutes wollen. Die Politik ignoriert doch alle Versuche des friedlichen Volkes, mit der Politik ins Gespräch zu kommen.
Ich gehe abends zur Demo und am nächsten Tag lass ich mich zum hundertsten Mal testen?
Natürlich 2022 geht`s weiter, denn Dummheit gibt es überall zu kaufen. l 
Wie darf man sich zukünftige Versammlungen unter der Führung des Versammlungsleiters Gurr vorstellen. Wird im Vorfeld selektiert, dürfen Personen mit zu viel Tätowierungen, den falschen Schuhen oder Klamotten gleich wieder gehen? 
Die heutigen Demo hatte zumindest durch die zugereisten Teilnehmer aus dem Umland an Schwung gewonnen. Man kann schon oder muss sogar feststellen, das Herr Gurr stramm im Sinne der Politik handelt, im Gegenzug darf Volk dann ohne Maske spazieren... bis auch der Letzte geimpft ist.  Mein Tipp an den Versammlungsleiter:

Wenn kein Wind geht, dann rudere ! 
0
13 Kommentare
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 05.02.2022 | 16:29  
5.274
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 05.02.2022 | 17:26  
5.199
Joachim Kerst aus Erfurt | 05.02.2022 | 18:13  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 05.02.2022 | 20:03  
16.846
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 06.02.2022 | 13:27  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 07.02.2022 | 06:39  
16.846
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 07.02.2022 | 14:13  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 07.02.2022 | 16:54  
16.846
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 07.02.2022 | 17:05  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 08.02.2022 | 06:31  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 11.02.2022 | 15:53  
16.846
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 11.02.2022 | 17:08  
41
Marion Sönnichsen aus Schwerin | 12.02.2022 | 08:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.