Anzeige

Terrassenreinigung am Schweriner Pfaffenteich

Die Pfaffenteichterrasse mit ihrer bis zum Wasser reichenden Treppe, die 1997/1998 die alten Stufen ersetzte
Schwerin: Alexandrinenstraße | Am Ausgang der Mecklenburgstraße bietet sich ein großartiger Blick auf den Pfaffenteich, den kleinsten der Schweriner Seen und zugleich den einzig künstlich angelegten. Weil der Wasserbereich in der Nähe der Altstadt jedoch ein beliebtes Vogelrevier ist, muss die Terrassenanlage am Südufer des Pfaffenteichs in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.