Anzeige

Vielfalt der Wasservogelarten auf den Schweriner Seen

Vor der Schlossbrücke hat der Graureiher seinen Stammplatz. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Stadtrand |

Schwerin liegt inmitten einer landschaftlich reizvollen Seenlandschaft, an deren Ufern sich viele Gelegenheiten bieten, Wasservögel zu beobachten.

Die Seenlandschaft besitzt eine biologische Vielfalt, die Naturfreunde begeistert.

In dem wichtigen Vogelschutzgebiet lohnt es sich, mit gebotener Rücksicht Ausschau zu halten.

Im Rahmen dieses Myheimat-Berichts werden ein paar altstadtnahe und für auswärtige Tagesbesucher schnell zu erreichende Reviere vorgestellt.

Mai 2020, Helmut Kuzina
3
2
3
3
2
3
3
3
3
3
3
2
3
3
3
2
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.