Anzeige

In Schwerin: Den Wachteln beim Schlüpfen zugeschaut

Das zwei Tage alte Wachtelküken darf von Passanten auch mal ganz vorsichtig berührt werden.
Schwerin: Schlossparkcenter | „Lebendige Ostern“ heißt das Motto im Schweriner Schlossparkcenter, und mitten im Einkaufstrubel ist zu sehen, wie winzige Wachtelküken aus den Eiern schlüpfen und dann nach kurzer Zeit in ihrem Gehege herumtollen.

Mitarbeiter des Waldhofes Jantzen, von dem die Eier stammen, haben die Betreuung übernommen und informieren die Besucher über Aufzucht und artgerechte Haltung der Japanischen Legewachteln.
2
2
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.