Anzeige

Körperliche Auseinandersetzung und Diebstahl eines Smartphones

Schwerin: Ladengeschäfte | POL-HRO: Körperliche Auseinandersetzung und Diebstahl eines Smartphones

Pressemeldung der Polizei


Nr.3863814 | 10.02.2018 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock
Schwerin (ots) - Am 10.02.2018 gegen 02:50 Uhr wurde der Polizei
eine körperliche Auseinandersetzung innerhalb einer 10-köpfigen
Personengruppe in der Schweriner Goethestraße mitgeteilt. Dabei wurde
auch eine Schaufensterscheibe eines leerstehenden Ladengeschäftes
beschädigt. Die eingesetzten Beamten des Polizeihauptrevieres
Schwerin konnten in Tatortnähe noch vier männliche Personen und deren
Identität feststellen. Bei einem 29-Jährigen war eine Schwellung im
Gesicht erkennbar. Eine ärztliche Behandlung wurde jedoch abgelehnt.
Angaben zum Tatgeschehen wollte keiner der Anwesenden geben.

Ca. eine Stunde später wurde im gleichen Bereich der Goethestraße
einer 30-jährigen Geschädigten in einem Überraschungsmoment das
Smartphone aus der Hand genommen. Der Täter konnte unerkannt
flüchten.

Die Polizei nahm in beiden Fällen eine Anzeige auf. Beide
Geschädigten standen unter dem Einfluss von Alkohol. Den
Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ca. 700 Euro.

Personen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten,
sich an das Polizeihaupütrevier Schwerin unter der Telefonnummer
0385-5180-0, an die Internetwache der Polizei MV unter
www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle zu
wenden.

Im Auftrag


Stefan Hentschke
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.