Anzeige

In Schwerin: Erzgebirgische Holzkunst alter Tradition

Die "Erzgebirgische Drachselstub" mit Ullrich Lasch im Schlossparkcenter
Schwerin: Schlossparkcenter | Die handgeschnitzte Holzkunst aus dem Erzgebirge hat einen festen Platz in Norddeutschland. Geschätzt werden Räuchermännchen, Nussknacker, Pyramiden, Schwibbögen, Engel als Botschafter alter Handwerkskunst.

Die „Erzgebirgische Drachselstub“ mit Ullrich Lasch bot im Schlossparkcenter ihr weihnachtliches Sortiment an und machte es den Interessenten bei ihrer Geschenksuche schwer, sich für eines oder mehrere der filigranen Holzkunstwerke zu entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.