Anzeige

Neumühler Höhe- Bauboom in Schwerin Neumühle geht weiter

Schwerin: Neumühler Höhe | Auf dem Gelände der Neumühler Tierklinik entstehen im Auftrag der AWO Soziale Dienste gGmbH-Westmecklenburg neue Wohnungen für Senioren

Von Neumühle aus gibt es einen wunderbaren Blick über den Ostorfer See in südlicher Richtung Schwerins. Im Rahmen des Neubaus bzw. der Sanierung bestehender alter Gebäude setzt sich der immer weitere Zuzug von Senioren in die Mecklenburgische Landeshauptstadt weiter fort.
Schwerin mit seinen zahlreichen Seen bietet durch die teilweise hügelige Landschaft zwischen Neumühle und Lankow, ausreichend Gelegenheit Wohnraum zu finden, der gleichzeitig einen Blick auf einen der Seen zu finden. Der Schweriner See dürfte im Innenstadtbereich an seine Grenzen stoßen. Hier bliebe nur der Schelfwerder, der aber erst noch erschlossen werden muss. Auch hier war jahrelang eine Müllkippe, wie auch hier in Neumühle. Angeblich ist die Neumühler Deponie nur zur „Bereinigung“ sprich zur Grundwassersanierung vorgesehen. Mir stellt sich die Sachlage aber etwas anders dar, denn augenscheinlich schafft man hier Fakten um später hier Eigenheime anzusiedeln. Vormals befanden sich auf dem Gelände. Gartenbungalows die der „Sanierung“ weichen mussten.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.