Anzeige

Bürgermeisterwahl Lichtenfels: Henning Scheele überholt Sina Best ganz knapp

Lichtenfels: Goddelsheim, Sportplatz | Lichtenfels-Goddelsheim:
Mit 52,07 Prozent gewinnt der Kandidat Henning Scheele die Bürgermeisterwahl in Lichtenfels.
Die zweite Bewerberin Sina Best kommt auf stolze 47,93 Prozent der Stimmen.

Scheele, der vor vierzehn Tagen noch fast aussichtlos zurückgelegen hatte, überholte im zweiten Wahlgang die junge Frau aus Vöhl-Dorfitter in der äußerst spannenden Stichwahl.

Henning Scheele wird nun der Nachfolger von Uwe Steuber, der seit drei Wahlperioden Bürgermeister der Stadt Lichtenfels im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist und sein Amt im Winter übergeben wird.

Hundert Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland wäre beinahe die erste Frau an die Spitze eines Rathauses in Waldeck-Frankenberg gewählt worden.
Daran erinnerte Landrat Dr. Reinhard Kubat vor der Gratulation an den zukünftigen Bürgermeister Scheele sowie Sina Best.
Weit über 200 Besucher in der Goddelsheimer Sporthalle waren am Sonntagabend live dabei, als die Einzelergebnisse der Wahlbezirke nach für nach eintrafen und von Bürgermeister Steuber verkündet wurden...

Fotos: Hans-Friedrich Kubat
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.