Anzeige

"Winteridylle" im Friedrich-Ebertpark Hamm

Friedrich-Ebertpark Hamm
Ja, wenn es nicht so traurig wäre, könnte man nachfolgende Bilder vielleicht noch als witzig und amüsant betrachten.
Aber, ich frage mich mal wieder, was bewegt den Menschen dazu, einen ganzen Teich (und auch den Park) so zu zumüllen.
Der Friedrich-Ebert Park und sein Teich beherbergen viele Wasservögel...Kormorane, Enten der verschiedensten Art, Nilgänse, Blässhühner, Teichhühner und Möwen.
Obwohl mehrfach durch Beschilderung darauf hingewiesen wird, die Tiere bitte nicht zu füttern, kann man in aller Regelmäßigkeit sehen, wie Tütenweise Brot und sonstige Küchenabfälle in den Teich geschüttet werden.
Neuerdings, wie auf den Bildern zu sehen, auch Inventar und sonstiger Unrat...wobei zu hoffen ist, dass der Besitzer dieses merkwürdigen Koffers wohlbehalten ist, und nur seinen Koffer vermisst.
1 7
1 1
2
3
5
1 4
2 5
1 3
1 1
4
2 7
5
2 5
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
1.553
Ulrich Sterz aus Karlsruhe | 17.02.2017 | 21:40  
5.639
Roland Horn aus Dessau | 17.02.2017 | 22:39  
63.673
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.02.2017 | 07:29  
46.482
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.02.2017 | 10:28  
13.392
Jürgen Bady aus Lehrte | 19.02.2017 | 00:38  
11.299
Katalin Thorndahl aus Hamm | 23.02.2017 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.