Anzeige

Die vielen Bäume und die wenigen Menschen – die machen den Wald so schön. Otto Weiss (1849 - 1915), Wiener Musiker und Feuilletonist)

...hm also, na ja. ;-)
Schon immer haben Bäume meine Fantasie angeregt.
Ich fühle mich mit ihnen auf eine seltsame Art verbunden.
Sie haben mir schon oft, in vielen schwierigen Lebenssituationen Trost gespendet.

Aber, sie haben auch schon oft mein unbeschwertes Lachen "gehört"
Einen Baum zu umarmen, ist ein Gefühl, wie Tanken an einer Zapfsäule. ;-)
7 12
2 12
4 14
3 13
14
2 10
13
1 11
3 9
3 12
10
14
13
2 12
3 12
1 11
11
11
5 13
4 12
3 11
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 24.11.2017 | 23:02  
22.886
B. Σr aus Aystetten | 25.11.2017 | 06:09  
34.270
Eugen Hermes aus Bochum | 25.11.2017 | 07:29  
16.393
Frank Werner aus Wernigerode | 25.11.2017 | 09:12  
31.047
Silvia B. aus Neusäß | 25.11.2017 | 10:48  
14.307
Jürgen Bady aus Lehrte | 25.11.2017 | 11:28  
8.310
Lothar Wobst aus Wolfen | 25.11.2017 | 11:35  
51.172
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 25.11.2017 | 12:49  
2.493
Michael Kosemund aus Wunstorf | 25.11.2017 | 16:13  
11.627
Katalin Thorndahl aus Hamm | 25.11.2017 | 21:22  
12.248
Nicole Käse aus Wunstorf | 25.11.2017 | 21:23  
51.172
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 25.11.2017 | 21:27  
11.627
Katalin Thorndahl aus Hamm | 25.11.2017 | 22:18  
28.609
Shima Mahi aus Langenhagen | 03.12.2017 | 22:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.