Anzeige

Gelungene Meisterschafts-Premiere …

Hamm: friseure | … der drei Friseur-Innungen in der Hellweg-Lippe-Region: Unter Mo-deration des Hammer Friseur-Obermeisters Ingo Lanowski (r.) traten am 15. Mai knapp 40 junge Friseurinnen und Friseure im Rahmen der Messe „Ladies First“ in Hamm gegeneinander an. Lanowski freute sich: „Diese allererste gemeinsame Meisterschaft unserer Lehrlinge zwischen Schwerte, Selm, Hamm, Geseke und Warstein war ein echtes Highlight für die ganze Messe und zeigte allen Besuchern, wie kreativ unser Berufsnachwuchs im Vorfeld der Gesellenprüfungen im Sommer ist!“ In fünf Wettbewerben (gestaffelt nach jeweils drei Lehrjahren) schnitten, färbten und stylten die jungen Friseure um Punkte und Plätze. Gegen 18 Uhr schließlich standen die SiegerInnen fest: Der große Wanderpokal der „Meisterschaft der Auszubildenden 2011 im Friseurhandwerk der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe“ ging an Lea Teubner (Bildmitte), die im dritten Ausbildungsjahr im Soester Salon von Reinhard Blesken beschäftigt ist. Auch die Obermeister der Schwester-Innungen Soest-Lippstadt (Norbert Bitter, 2.v.r.) und Un-na (Wolfgang Mikeleit, 3.v.r.) gratulierten allen Pokal- und UrkundengewinnerInnen recht herzlich. „Denn gewonnen haben schließlich alle“, betonte Obermeister Lanowski, „an Erfahrung für spätere Wettbewerbe und an Mut, vor Publikum sein Können zu zei-gen!“

(Fotomaterial zum Thema von unserem Internet-Server abrufbar: „http://www.kh-hellweg.de/Presse/Mai2011/24.05.11/M...“)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.