Anzeige

Hagens vergessene Maler

Der freundliche Kumpel
Hagen: Andie Galerie | Annette und Dietmar Brendel präsentieren Werke des Hagener Malers Heinz Hautt.

Heinz Hautt, 1925 in Castrop Rauxel geboren, begann eine Ausbildung zum Dekorateur und Plakatmaler. Wenig später studierte er in Dortmund an der Kunstgewerbeschule.
Er wurde im Hagenring, Bund Bildender Künstler e. V. aufgenommen. Viele Ausstellungen im In und Ausland folgten. Die ANDIE Galerie ist im Besitz seines gesamten Künstlerischen Nachlasses und möchte diesen hervorragenden Maler einmal vorstellen.
Frau Hautt ließ es sich nicht nehmen, persönlich mit ihrer Freundin Frau Flormann anwesend zu sein.

Andie Galerie
Hagen-Kabel
Schwerter Str. 246

Dienstag und Samstag 11.00-14.00 Uhr
Donnerstag 15.30 – 18.30 Uhr
5
5
3
3
3
4
2
1
4
4
2
2
2
2
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
33.241
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.07.2019 | 13:12  
2.672
Wolfgang Schulte aus Hagen | 10.07.2019 | 14:51  
2.672
Wolfgang Schulte aus Hagen | 11.07.2019 | 12:48  
1.454
Christine Schwarzer aus Dessau | 11.07.2019 | 19:57  
2.672
Wolfgang Schulte aus Hagen | 12.07.2019 | 11:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.