Anzeige

Aufregung am Bahnhof

Gaffer
Hagen: Bahnhof | Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehrautos, Krankenwagen, Rettungswagen, Ärzten sind am Hagener Bahnhofsvorplatz präsent.
Ich denke an eine Großübung.

Fehlanzeige.
Ein Mensch steht auf dem Dach eines Gebäudes.
Unten jede Menge Menschen. Viele filmen mit ihren Handys und machen Fotos.
Ich gehe an jungen Menschen vorbei von denen einer ruft: „Spring, spring, spring!“
10 Meter weiter ruft ein zweiter dasselbe.
Ich schüttele mit dem Kopf.

Ein Polizeibeamter geht auf einen von den 30 Gaffern zu und verbietet ihm weiterzufilmen.
Eine Kollegin und ein Kollege kommen dazu und stellen sich hinter ihn.
Ob er das Handy konfisziert hat, kann ich nicht sagen.

Andere Polizeibeamten reden dem Mann auf dem Dach gut zu und er gibt sein Vorhaben auf.

Das ist noch einmal gut gegangen für alle Beteiligten.
0
5 Kommentare
26.228
Kurt Battermann aus Burgdorf | 09.10.2019 | 14:21  
39.505
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.10.2019 | 07:55  
3.453
Wolfgang Schulte aus Hagen | 10.10.2019 | 12:15  
26.228
Kurt Battermann aus Burgdorf | 10.10.2019 | 14:08  
1.698
Siegfried Walter aus Wesel | 10.10.2019 | 22:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.