Anzeige

FRIEDRICHSTADT (2) - Drei Tage im Mai – Das Wasser begrenzt

"De blue Brüch" - nicht das Blaue Wunder!
Friedrichstadt: Eider | FRIEDRICHSTADT (2) - Drei Tage im Mai –
Das Wasser begrenzt
EIDER - TREENE - Grachten - Siele

Wer nach Friedrichstadt fährt, geht und was ginge noch? das Wasser muss zunächst überwunden werden. Wie auch immer! Die meisten werden es über MINDESTENS eine der vielen Brücken machen. Aber mit einer wird es dann nicht getan sein, es sei denn dieser Mensch geht nur mal eben zum Markt und wieder auf selben Weg zurück – viel gesehen hat er dann aber nicht von diesem beeindruckenden Städtchen. Friedrichstadt ist planmäßig entstanden, wie heute noch heute Mustersiedlungen der Städtebauer entstehen – nur damals war die Planung noch strenger. Die baumumstandenen Grachten, die rechtwinklig sich schneidenden Straßen und die backsteinernen Giebelhäuser rufen teilweise immer noch die Stimmung eines nordholländischen Landstädtchens des 17. Jh. hervor. - Eider und Treene und deren beide künstliche Abflüsse („Sielzüge“) in die Eider umgreifen den Raum der Stadt, die durch den Mittelburgwall in bevorzugte Vorderstadt und Hinterstadt geteilt, nach rationalem Plan in rechteckige Baublöcke aufgegliedert ist.
Allein die Eindrücke der Wasserwege bleiben haften bei dem, der sich dieser Stadt mehr als nur mal so auf eine Stippvisite angenähert hat. Wir waren von Mittwochnachmittag bis Sonntagmittag dort und wie oft wir über die Wasser gegangen sind, keine Ahnung, und jeder Weg war trotz Wiederholungen immer wieder neu, neue Eindrücke, neue Details.
2
1
2
1
2
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
17.189
Winfried Kippenberg aus Bad Grund (Harz) | 23.05.2010 | 23:33  
12.469
Christel Pruessner aus Dersenow | 23.05.2010 | 23:47  
88.817
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 24.05.2010 | 11:18  
24.102
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 24.05.2010 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.