Anzeige

Ursula Bollinger für langjährige Dienste

Bildbeschreibung: v.l. Adelheid Schultheiß (Landesleiterin der Wohlfahrts- und Sozialarbeit im DRK Landesverband Hessen) und die Geehrte Ursula Bollinger
Friedberg: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Friedberg | Neujahrstreffen der Mitarbeiter der DRK Kleiderläden

Im November 2007 öffnete der DRK Kleiderladen in Friedberg in der Homburger Straße 26 erstmals seine Türen.
Seit diesem Tag ist auch Ursula Bollinger ehrenamtlich mit dabei. Die inzwischen fast 88 jährige ist seitdem mind. einmal in Woche ehrenamtlich im Kleiderladen in Friedberg tätig.

Annehmen der Kleiderspenden, sichten der Bekleidungen, auslegen im Laden und natürlich auch im Laden selbst Beraten und Verkaufen. Eine schöne und vor Allem sinnvolle Beschäftigung, so auch Bollinger.

Grund genug für die Verantwortlichen Ursula Bollinger Danke zu sagen.
Die Landesleiterin der Wohlfahrts- und Sozialarbeit Adelheid Schultheiß ließ es sich nicht nehmen persönlich Bollinger für ihren Einsatz zu danken und ihr die Ehrennadel der Sozialarbeit des Landesverbandes Hessen in Bronze
zu verleihen.

Der DRK-Kreisverband Friedberg betreibt in Friedberg, Butzbach und Reichelsheim Kleiderläden. Diese Läden werden hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte getragen. Weitere Informationen zu den Kleiderläden des DRK finden Interessierte unter http://www.derkleiderladen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.