Anzeige

DSDS 2014: Meltem Acikgöz aus Dillingen singt sich ins Halbfinale

DSDS-Juror Dieter Bohlen ist seit Staffel 1 dabei. (Foto: DirkVorderstraße/flickr/CC BY 2.0)

Seit Samstag Abend stehen die Kandidaten für das Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 fest. In der spannenden und emotionalen vierten Live-Challenge-Show konnten vier der sechs Talente mit ihrer Performance die Zuschauer überzeugen und haben weiterhin eine Chance auf den Sieg bei der Castingshow. Meltem Acikgöz (24) aus Dillingen ist eine der Halbfinalisten. Sie konnte mit ihrer persönlichen Interpretation der Songs “Gangam-Style” von Psy und “Burn” von Ellie Goulding ihrem Spitznamen “Melody” alle Ehre machen.

Die Superstar-Anwärterin wurde in Saarlouis geboren und lebt nun gemeinsam mit ihren Eltern Tacettin und Fatma und ihren Schwestern Melike (22) und Merve (18) im benachbarten Dillingen an der Saar. In ihrer Heimat arbeitet die 24-Jährige bei einer Fast-Food-Kette, doch bei DSDS 2014 versucht sie sich ihren größten Wunsch, Sängerin zu werden, zu erfüllen. Schon mit drei Jahren stand Meltem zum ersten Mal auf der Bühne. Von ihrem Vater hat sie ihr Gesangstalent geerbt und konnte es gemeinsam mit ihm schon früh bei Auftritten auf türkischen Festen unter Beweis stellen. Ebenso wie er spielt sie Klavier und zudem noch Keyboard.

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

So lautet das Lebensmotto der DSDS-Kandidatin und so zögerte sie nicht lange und stellte 2013 ihre ersten Songinterpretationen auf Youtube, um der Welt zu zeigen, dass sie das Zeug zur Sängerin hat. Seither ist sie hier unter dem Namen “Melody” mit ihren Gesang-Versionen von Rap-Titeln schon zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Innerhalb von fünf Monaten ergatterte sie bis zu drei Millionen Klicks pro Video, sodass es einen nicht wundert, dass sie schon vor DSDS des Öfteren auf der Straße erkannt wurde. Selbst bekannte Rapper wie Haftbefehl und Eko Fresh haben ihre Videos geteilt. Auch Meltems Lieblingsjuror und Rapper Prince Kay One ist schon seit dem Casting begeistert von der Sängerin. Neben dem Gesang liegt dem türkisch-stämmigen Lockenkopf auch das Tanzen. Auf Bauchtanz-Wettbewerben hat sie bereits einige Preise abgestaubt. Ob ihr Traum Deutschlands neuer Superstar zu werden in Erfüllung geht bleibt abzuwarten, doch ihr Ziel “auf dieser großen Live-Bühne zu stehen und Millionen von Zuschauer zu begeistern” hat sie bereits erreicht.
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.