Anzeige

Deutsche Vereinsmeisterschaft im Schach

Jugendburg Gemen
Borken: Wasserschloss Gemen |

3. Platz der Schachamazonen des TSV-Forstenried

Vom 26.bis 30. Dezember war ich als Betreuer/Mannschaftsführer der U20w des TSV Forstenried in Borken-Gemen auf der deutschen Vereinsmeisterschaft zu Gast.

Das Team rekrutierte such aus folgenden Schach-Amazonen:
Brett 1, Laura Gamisch, DWZ 1759
Brett 2, Lea Bosse, DWZ 1704
Brett 3, Ekatarina Alferova DWZ 1480 ( Gastspielerin des TuS-FFB)
Brett 4, Alma Kristina DWZ 1390 ( unser DWZ- Ø 1583 )

Zum Auftakt erwartete uns „schweres Geschütz“ mit dem SK Lehrte welche auf Platz 2 gesetzt waren und wir waren uns einig: Es kann nur noch besser werden!

1. Runde: 4 : 0 für Lehrte… DWZ- Ø Lehrte 1888
2. Runde: 4 : 0 für uns gegen den SK Langen DWZ- Ø SK Langen 1581
3. Runde: 2 : 2 gegen SF Karlsruhe DWZ- Ø SF Karlsruhe 1829
4. Runde: 3,5 : 0,5 gegen SV Bannewitz DWZ- Ø SV Bannewitz 1363
5. Runde: 2 : 2 gegen TuRa Harksheide-Norderstedt ( auf Platz 1 gesetzt!) DWZ- Ø 1865
6. Runde: 2,5 : 1,5 gegen Muldental Wilkau-Haßlau DWZ- Ø 1750
7. Runde: 2,5 : 1,5 gegen SK Langen DWZ- Ø 1581
Einzelergebnisse siehe: http://www.deutsche-schachjugend.de/2016/dvm-u20w/

Tolle 4 Tage sind vorbei und mein Fazit:
Die Jugendburg Gemen ist ein sehr schönes Schloss und somit ein würdiger Ort für eine solche Meisterschaft. Die Verpflegung war sehr gut und reichlich. Die Unterbringung im angrenzenden Gemäuer des Schlosses war entsprechend einer Jugendherberge.
Organisation war ok, das Rahmenprogramm war toll. Unser Team hatte viel Spaß und machte die letzte Nacht zum Tage.
Bis 4Uhr früh wurde gefeiert nur unser Küken Katja war wieder einmal so brav und ging rechtzeitig zu Bett.
Ein dritter Platz auf der „ Deutschen“ bei diesem Teilnehmerfeld ist ein richtig gutes Ergebnis.
Erwähnenswert ist noch die Mannschaft von Bannewitz. Alle 4 Spielerinnen sind Geschwister und die jüngsten Zwillinge waren gerade mal 8 Jahre jung und ihre Schwestern 11 und 13. Respekt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.