Anzeige

Sehenswerte Hallenturniere des FSV Buchenau um den DVAG-Cup

Das Siegerteam beim Buchenauer DVAG-Pokal vom FV Breidenbach (Foto: Dersch)
Dautphetal: Hinterlandhalle | Der SV Bauerbach II gewinnt das Samstagsturnier beim FSV Buchenau, das mit 11 Mannschaften besetzt war. Am Sonntag setzt sich Verbandligist FV Breidenbach gegen insgesamt 12 Teams durch.

Der SV Bauerbach II hat seinen Titel beim Kreisliga-Hallenfußballturnier des FSV Buchenau erfolgreich verteidigt. Die zweite Mannschaft des Kreisoberligisten aus dem Marburger Stadtteil besiegte am Samstag im Finale in der Hinterlandhalle die SG Lahnfels mit 4:0. Im kleinen Finale besiegte der SSV Allna-/Ohetal den FSV Buchenau II mit 2:0.

Erwartungsgemäß setzte sich beim Sonntagsturnier der Verbandsligist vom FV Breidenbach beim Fußball-Hallenturnier des FSV Buchenau durch. Die Breidenbacher holten den DVAG-Pokal durch einen 6:1-Sieg über den Kreisoberligisten vom FV Wallau. Dritter wurden die Gastgeber aus Buchenauer, die im Spiel um Platz drei den VfL Biedenkopf nach Neunmeterschießen mit 5:4 bezwangen.

An Spannung wurde für die zahlreichen Zuschauer einiges geboten, denn etliche Spiele gingen ins Neunmeterschießen, so auch die beiden Halbfinalspiele zwischen dem FV Breidenbach und dem FSV Buchenau und VfL Biedenkopf und FV Wallau.

Eine gelungene Veranstaltung des FSV Buchenau, die sicherlich im nächsten Jahr ihre Fortführung findet.

Mehr Bilder auf der Facebook-Seite des FSV Buchenau

Weiterhin befindet sich ein Bericht mit Bildern auf der Seite der Aktion BOB
0

Weiterveröffentlichungen:

Hinterland Extra | Erschienen am 30.01.2013
2 Kommentare
14.828
Volker Beilborn aus Marburg | 18.01.2013 | 10:41  
2.111
Eberhard Dersch aus Marburg | 19.01.2013 | 18:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.