Anzeige

Heimatwanderung der Wanderer des OHGV - Holzhausen

Unter der Führung von Ursula Bösser traten wir am Samstag 23.02.2013 bei leichtem Schneefall die Heimatwanderung an. Treffpunkt war wie meistens „Unter der Linde“ im Ortsmittelpunkt.
Zunächst ging es über die Hinterlandstraße in die Eckerstraße und dann das Stelles Rehchen entlang. Durch den Dietersgrund und die Molle gelangten wir an die B 453, die wir überquerten um dann auf der alten Bundesstraße in Richtung Herzhausen und Amelose zu wandern. Durch eine schöne Winterlandschaft erreichten wir über den Bodenacker, Frohenwiesen und Weinbach das „Lase Bienenhaus“ wo wir von der Besitzerin und zwei Wanderfreundinnen mit Streuselkuchen und heißem Apfelsaft erwartet wurden.
Die an diesem Tag überschaubare Teilnehmerzahl ging danach gestärkt über den Hinterm Elmerig, Müllerswiesen, Minnhof und Tennisplatz zurück an den Ausgangspunkt.
Trotz andauerndem Schneefall war es eine schöne „winterliche Heimatwanderung“!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.