Anzeige

POTENZ-KILLER: Die Feinde der Libido

Warum verschwinden die Potenz und die Lust?

Überall werden Tipps gegeben, wie man die Potenz wieder stärken kann. Die Autoren vergessen aber das Wichtigste, nämlich Tipps zu geben, was man tun kann, damit die Potenz und die Lust gar nicht erst sterben, bevor man sie stärken muss. Ja, die Prävention ist genauso wichtig wie die Behandlung. Vielleicht sogar wichtiger. Bevor man seine Potenz stärkt, sollte man sich fragen, warum die Potenz schwächelt. Die Potenz, der Sex mit dem und die Lust auf den Partner sterben nicht aus Zufall so schnell. Es gibt viele Gründe dafür.

Das Problem der Unlust

Die Wissenschaft beschreibt die sexuelle Unlust bei Frauen als ein sehr komplexes Problem, dabei sind es fast die gleichen Gründe wie bei Männern, die dazu führen, dass Frauen Erektions- und Lustprobleme haben.

Feinde der Libido:

1. Ungesunde Darmflora

Unsere ganze Gesundheit und viele Prozesse in unserem Körper laufen im und über den Darmtrakt ab. Mit einem kranken Darm ist es kaum möglich, dass unser Körper physisch und psychisch optimal funktioniert.

2. Schlechte Ernährung, Übersäuerung des Körpers

Impotent wird man auch durch jahrelange ungesunde Ernährung, die zu einer Übersäuerung des Körpers und zu einem Mangel an Nähr- und Vitalstoffen führt. Eine normale Säuerung des Körpers ist gesund und lebenswichtig.

3. Stoffwechselstörungen

Alles, was wir essen, wird vom Körper umgewandelt, abgebaut, neu zusammengefügt usw. Ein Teil wird für die Energiegewinnung und zum Aufbau von Gewebe gebraucht. Ein anderer wird durch das Blut in den ganzen Körper transportiert und verteilt, damit alle Organe versorgt werden. Ein weiterer Teil wird ausgeschieden. Der Stoffwechsel sorgt dafür, dass der Körper für sich selbst sorgt.

4. Testosteronmangel

Hat eine Frau zu wenig Testosteron im Blut, wirkt sich das negativ auf ihre Libido aus.

5. Östrogenüberschuss in Lebensmitteln

In bestimmten Lebensmitteln sind Östrogene im Überschuss vorhanden. Sie werden so zur Gefahr für die Potenz der Frau, wenn man sie regelmäßig und in großen Mengen verzehrt.

6. Östrogenüberschuss durch die Antibabypille

Viele Frauen beklagen sich, dass sie weniger Lust haben, bzw., dass die Lust sogar total verschwindet, wenn sie eine Verhütungspille einnehmen. Diese Pillen sind Östrogenbomben, die den Testosteronspiegel senken und den -haushalt durcheinanderbringen. Diese Pillen dämmen die Herstellung von Testosteron in den Eierstöcken ein.

u.v.m.

In dem Buch „LIBIDO-BOOSTER & POTENZ-KILLER bei Frauen – Iss, trink & denk dich schlapp oder potent“ von K.T.N. Len´ssi erfährst du alles über die Feinde der Libido, Testosteron-Booster, die deine Lust zurückbringen, und noch viel mehr.

Den Ratgeber bekommst du auf indayi.de
Auch auf Amazon sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.

WARNUNG:
Das Lesen der Bücher von K.T.N. Len´ssi kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.