Anzeige

Cuxhaven: Tödlicher Motorradunfall auf der Bundesstraße 293

Cuxhaven: Am Donnerstag mittag ereignete sich auf der Bundesstraße 293 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer übersah bei einem Überholvorgang eine Lkw und prallte mit diesem frontal zusammen. Der Biker erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Ein Motorradfahrer fuhr am Donnerstag um etwa 12:05 Uhr auf der Bundesstraße 293 von Karlsruhe in Richtung Bretten. Zwischen den Abfahrten Jöhlingen und Wössingen wollte er einen vor sich fahrenden Pkw überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Lkw, welcher noch versuchte, auszuweichen. Er konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer nicht mehr verhindern.

Tödliche Verletzungen

Der Motorradfahrer prallte gegen die linke Fahrzeugseite und blieb auf der Fahrbahn liegen. Er verletzte sich dabei so schwer, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Das Motorrad schleuderte über die Fahrbahn in einen Graben. Der Lkw war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro. Die Fahrbahn zwischen der Abfahrt Jöhlingen und der Abfahrt Wössingen war bis 15:35 Uhr zur Fahrbahnreinigung und Unfallaufnahme voll gesperrt.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.