Anzeige

Herbstkonzert im Festsaal der Burg Creuzburg // Sonntagskonzert am 11.11.2018

Creuzburg: Burg Creuzburg | .

In Kooperation mit Kammermusik der Wartburgstadt e.V. war es bereits das 18. Konzert mit wieder wunderbaren Musikern, welche Werke von Beethoven und Brahms begeisternd präsentierten und dabei eine Leidenschaft zeigten, so dass die Besucher in mehreren Sichten Musik erleben konnten.

Allein der Festsaal macht schon was her! Hinzu kommt die Vorbereitung des Pausen-Kaffees wieder mit den zahlreichen so herrlich unterschiedlichen Sammeltassen sowie das Angebot an leckerem Kuchen.

( ca. 01 Min – Festsaal-Rundumblick )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die Atmosphäre des Festsaales, der herrliche weiße Flügel, das freundliche Wetter hinter dem farblichem Fenster ergriff gleich die Besucher, welche das erste Mal gekommen waren. Die „Stammgäste“ werteten das ebenso aber kannten dies ja schon von vorherigen Konzerten auf dieser Burg.

Als die drei Musiker (standardmäßig) die Holztreppe herunter kamen, spürte man regelrecht, wie die Vorfreude und Anspannung der Neugier auf das Kommende wich.

Frau Yuliya Peters (Flügel) gab begrüßende und einführende Worte und nahm zwischen Herrn Thomas Richter (Klarinette) und Frau Claudia Schwarze (Violoncello) platz.

( ca. 09 Min – Eröffnungsworte und ein erster Konzertausschnitt )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die Musik und die mitreißenden Musiker wurde schier unerwartet plötzlich von der Pause abgelöst. Die Besucher liefen mit strahlenden Gesichtern und anerkennend diskutierend zum Nachbarraum, um in einer Sammeltasse Kaffee und dazu auch meist ein Stück Kuchen zu kaufen.
Für dieses lukullische Zwischenstück wie auch alle Rahmenaufgaben waren die männlichen „Peters“ verantwortlich und ergänzten die genannt gute Atmosphäre des Konzerts.

( ca. 08 Min – Erklärende Worte nach der Pause und einen weiteren Konzertausschnitt )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Schließlich war neben den Klangfarben der Musik von Klavier/Klarinette/Violoncello war es zusätzlich ein Augenschmaus, die Leidenschaft der drei Musiker zu sehen. Deshalb soll den Abschluss dieses Beitrages bilden:

( ca. 09 Min – Kleine Konzertausschnitte zur Demonstration der Musiker-Leidenschaft )

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Dieses Herbstkonzert war wieder brillant und weckte natürlich die Vorfreude auf die kommenden Konzerte Creuzburger Sonntagskonzerte.

______________________
Hier ein Link auf eines der vorherigen dieser Konzerte:
Flügel & Harfe - ein himmlisches Konzert auf der "Burg Creuzburg"
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.