Anzeige

Kürbiskuchen und Tanz im Seniorenheim Berlin-Lichtenberg

SONY DSC

Herbstzeit ist Kürbiszeit – deshalb hat das Kursana Domizil Berlin-Lichtenberg dem orangefarbenen Kultgemüse ein Fest gewidmet.



Mehr als die Hälfte der insgesamt 150 Bewohner des Seniorenheims in der Gensinger Straße ließen sich das Herbstgemüse in Form von Kuchen und Suppe schmecken. Dazu unterhielt der Künstler Klaus Vahl die Gäste mit Musik zum Schunkeln, Mitsingen und Tanzen. Auch die 87-jährige Bewohnerin Ursula Schnatter ließ sich von Alltagsbegleiter Gunnar Haag zu einem Tänzchen überreden.
Foto: Steffen Raddatz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.