offline

walter wagner

246
myheimat ist: Cölbe
246 Punkte | registriert seit 22.06.2008
Beiträge: 34 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 13
Folgt: 3 Gefolgt von: 3
1 Bild

Mittelhessische Mundartmusiker gesucht

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 10.09.2008 | 251 mal gelesen

Liebe Mundartfreunde! Der hr4 Mittelhessen, der Verein zur Erhaltung der mittelhessischen Mundart und Kultur (VEMUK) und die Zeitungsgruppe Lahn-Dill suchten in den vergangenen Wochen Mundartsänger, die sich mit dem Mittelhessischen Dialekt beschäftigen. Aus den eingegangenen Beiträgen hat eine Jury die besten 10 Bewerber ausgesucht. Ab der nächsten Woche werden diese Sänger im Radio (hr4 Mittelhessen) und den Zeitungen der...

1 Bild

Mundart-Musikanten gesucht

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 20.08.2008 | 527 mal gelesen

Dieser Text ist von der Website des hr übernommen (www.hr4.de) Zusammen mit der Zeitungsgruppe Lahn Dill und dem Verein zum Erhalt mittelhessischer Mundart und Kultur (VEMUK) suchen wir vom hr-Studio Mittelhessen nun die originellsten, besten Musikgruppen aus der Region. Eigene Texte sollen es schon sein, in Mundart gesungen, von einem einzelnen Sänger oder Sängerin oder von einer ganzen gemischten Gruppe. Wir suchen...

3 Bilder

Sehenswertes ganz in unserer Nähe 1

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 14.08.2008 | 177 mal gelesen

Uraltes Bewässerungssystem funktioniert heute, wie vor hundert Jahren. Im Wettschaftstal zwischen Göttingen und Niederwetter ist eines der ältesten Bewässerungssysteme Hessens zu bestaunen. Die Anlage wird von den anliegenden Landwirten aus Sarnau, Göttingen und Unterrosphe unterhalten. An einem recht primitiven Stauwerk wird die Wettschaft mittels eingeschobener Holzbohlen aufgestaut, und das steigende Wasser über ein...

3 Bilder

Mein Lieblingsplatz 3

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 14.08.2008 | 217 mal gelesen

Was gibt es schöneres, als in der warmen Sonne zu liegen, dem Plätschern eines Baches zu lauschen, die kleinen und großen Besucher des Gartenteiches zu beobachten und die Seele baumeln zu lassen? Das alles habe ich direkt vor meiner Haustür.

1 Bild

Mariechens Nachwuchs, ein wahrer Segen! 5

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 10.08.2008 | 208 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mundartsänger/innen gesucht 2

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 10.08.2008 | 272 mal gelesen

Musikanten gesucht Zusammen mit der Zeitungsgruppe Lahn Dill und dem Verein zum Erhalt mittelhessischer Mundart und Kultur (VEMUK) sucht das hr-Studio Mittelhessen nun die originellsten, besten Musikgruppen aus der Region. Eigene Texte sollen es schon sein, in Mundart gesungen, von einem einzelnen Sänger oder Sängerin oder von einer ganzen gemischten Gruppe. Gesucht werden keine Profis, vielmehr sollen Spaß und...

1 Bild

Mol "Platt" geschwasst! 2

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 09.08.2008 | 277 mal gelesen

Woas sich inse Politiker all iefann lärre, im mol ie de Zeironge, ewwer ie des Fernseh ze komme, ers schon erstaunlich. Die e winn des Sperlzäig ie de Ewwerraschongseier verbiere, die annere e Sälboh vom Morberjer Bohhob off de Lahnberje bouwe. Wann äich sowoas ie der Zeironge lease guck ich immer erscht noch e mol off den Kalänner, äb net doch der erschte Aprell ers. 364 mol im Joahr trefft doas ewwer leider net zu, on dos...

1 Bild

Spaß muss sein! 3

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 01.08.2008 | 257 mal gelesen

Da hat sich ein Landwirt trotz der schlechten Marktlage dazu hinreißen lassen, einen neuen Stall zu bauen und Ferkelzucht zu bertreiben. In seinen Stall stellt der Bauer ein paar Mutterschweine und zwei prächtige Eber, aber nichts geschieht, keine Ferkel kommen zustande. Der Landwirt bestellt den Tierarzt, der alles aufs genauste untersucht, jedoch keine Erklärung für das Ausbleiben der Ferkel hat. Nun bestellt der Züchter...

1 Bild

Falsch verstanden! 2

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 29.07.2008 | 210 mal gelesen

Da fegt die Lisbeth, wie in dem Dorf üblich, am Samstagnachmittag die Straße und den Bürgersteig. Sie tut das mit einem ziemlich alten Besen. Nachbarin Anna schaut aus dem Fenster zu, wie sich Liesbeth mit dem schlechten Besen abmüht und bemerkt: "Na Lisbeth, hässt che each kaum noch Hoarn droh!" Lisbeth stutzt einen Moment und ruft Anna zu: "Sag däim Mann, e wär e aales Schlappmaul!" Weiteres unter "duo-urgestein.de"

1 Bild

Mol „Platt“ geschwasst 1

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 26.07.2008 | 274 mal gelesen

Zum OP-Bericht: Türken vor Gericht: "Wir haben das Recht uns gegenseitig zu bedrohen" (vom 19.07.08) Ehr liewe Leire. Wann äich Berichte wie derren lease, da verstieh äich die Welt net mie. Do leawe Mensche ie insem Load die menn, nur weil se aus so em annere Kulturgräs stamme, det däitsches Racht on Gesetz feer die net genn. Meer honn ie insem Load ee vo de menschlichste Gesetzgebonge ewwerhäbt, die jedem Ezele e ...

1 Bild

Ich kann es nicht mehr hören..... 4

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 26.07.2008 | 234 mal gelesen

Zum OP-Bericht: Türken vor Gericht: "Wir haben das Recht uns gegenseitig zu bedrohen" Wenn ich Berichte wie diesen lese, verstehe ich die Welt nicht mehr. Da leben Menschen in unserem Land die meinen, nur weil sie einem anderen Kulturkreis entstammen, würde deutsches Recht und Gesetz für sie nicht gelten. Wir haben in unserem Land eine der humansten Gesetzgebungen überhaupt, die jedem Einzelnen ein menschenwürdiges Leben...

1 Bild

Mal etwas Heimatkunde gefällig? 1

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 26.07.2008 | 172 mal gelesen

Hallo Geschichtsfreunde Im Februar des Jahres 1813 erschlug der Astemüller von Wollmar einen französischen Soldaten, der auf dem Rückzug von Russland ein Schaf in der Mühle gestohlen hatte. Über die dramatischen Ereignisse in dieser Zeit habe ich eine Geschichte verfasst, die ihr auf meiner Internetseite >duo-urgestein.de< unter dem Abschnitt "Anderes" lesen könnt. Schreibt mir mal wies Euch gefallen hat. Viel Freude beim...

1 Bild

Ich konnte nicht wiederstehen! 3

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 26.07.2008 | 181 mal gelesen

Sommer, Sonne, Spaß am Leben. Wenn nur die Pflegearbeiten ums Haus herum nicht sein müssten. Aber was hilft's, etwas muss immer getan werden, Hecke stutzen, Unkraut zupfen, Rasen mähen u.s.w. Als ich während meiner Arbeit und dieser Affenhitze, unsere Fische in ihrem kühlen Element sah, konnte ich nicht mehr wiederstehen!!!!!

3 Bilder

Mundartkonzert in Sindersfeld

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 20.07.2008 | 518 mal gelesen

Duo URGESTEIN in Sindersfeld: „Mer honn inse Lisbeth gefonne!“ Kirchhain-Sindersfeld: Mundartduo gab Konzert in ausverkaufter „Hausraths Scheune“ Bis auf den letzten Platz war die Scheune und das vorgebaute Zelt gefüllt, als am Samstagabend das Duo URGESTEIN die Bühne betrat. Die Musiker präsentierten neue, aber auch altbekannte Mundartlieder, garniert mit deftigen Geschichten, die vom Publikum mit tosendem Applaus...

1 Bild

Mol "Platt" geschwasst | Mundart 2

walter wagner
walter wagner | Cölbe | am 19.07.2008 | 216 mal gelesen

Zum OP Artikel: Rassekater reißt aus ………. Vom 19. 07.08 Ehr liewe Leire, woas ers da nur aus insem Tierschutzverein woarn? Do gert so en oarme, iegesperte Kater säin nadierliche Neigonge noch, haut ab on begleckt die Rauischholzheiser Katzedame, ganz so wie doas die Natur ie säin Gene festegelert hätt. Da gönnt mer dem säi freies, ewwermieriches Katerleawe schon net mie on rifft noch Helfe. E knappe Woche woar der met...