Anzeige

Tag des Offenen Denkmals in der Alten Kirche Bürgeln

Cölbe-Bürgeln: Alte Kirche Bürgeln | Am zweiten Septemberwochenende findet der traditionelle Tag des Offenen Denkmals statt. Auch in der Alten Kirche Bürgeln gestalten heimische Künstlerinnen und Künstler ein reichhaltiges Programm.

Am Samstag, dem 7. September, ist der Marburger Chor „Politöne“ um 18:00 Uhr mit Liedern gegen die Unterdrückung einst und jetzt zu hören. Unter dem Motto „Trotz alledem“ spannt sich der Bogen vom Psalm 58 über das „Badische Wiegenlied“, „Brot und Rosen“, Franz-Josef Degenhardts Zündschnüre-Song und das Bürgerlied von 1848 bis zu „Die Gedanken sind frei“. Die verbindenden Texte spricht der Marburger DGB-Kreisvorsitzende Pit Metz. In der Pause des zweistündigen Programms bietet Dr. Kurt Bunke vom gastgebenden Kulturverein eine Führung durch die Alte Kirche an.

Sonntag, der 8. September, steht von 11:00 bis 18:00 Uhr im Zeichen der bildenden Kunst. Die Kirche ist durchgehend geöffnet. Zwischen 11:00 und 12:30 Uhr und zwischen 14:00 und 18:00 finden je nach Bedarf Führungen statt. Auch kleine Gruppen und Einzelpersonen, die den Weg zur Kirche finden, werden individuell betreut. Zum vieldeutigen Thema „frauen gestalten“ zeigen Franz-Josef Breiner, Ingrid Motosso und Ingrid Breiner während des gesamten Tages Bilder und Skulpturen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Für Spenden, die der Arbeit des Kulturvereins Alte Kirche Bügeln e. V. zugute kommen, steht ein Opferstock bereit.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.