Anzeige

Rückenwind für die Alte Kirche Bürgeln aus der heimischen Politik

Cölbe-Bürgeln: Alte Kirche Bürgeln | Die Bürgelner Band „Dusty Trail Travellers“ schuf am Tag des offenen Denkmals einen tollen musikalischen Rahmen und das Wetter stimmte auch, als Andreas Bartsch, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Marburg-Biedenkopf (zweiter von rechts), dem Vorsitzenden des Kulturvereins Alte Kirche Bürgeln Dr. Kurt Bunke einen Scheck über 5.000 Euro überreichte. Damit können nun die Renovierung des Gebäudes und die Weiterentwicklung zu einem kleinen regionalen Kulturzentrum auf den Weg gebracht werden. Die Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Heck (CDU, vierter von links) und Sören Bartol (SPD, zweiter von rechts) sind in Bonn und Berlin aktiv für die Förderung des Projekts unterwegs. Auch die Bundestagskandidaten der Grünen Rainer Flohrschütz (dritter von links) und der Linken Lise Kula (vertreten durch Jan Schalauske, zweiter von links) sicherten ihre Unterstützung zu. Auf Landesebene engagieren sich die heimischen Landtagsabgeordneten Angelika Löber (SPD, fünfte von rechts) und Jan Schauske (Linke). Erster Kreisbeigeordneter Marian Zachow (fünfter von links) sagt finanzielle Unterstützung im Rahmen der Denkmalschutzmittel des Landkreises zu. Der Bürgelner Ortsvorsteher Jörg Block (dritter von rechts) drängt nun darauf, dass der Ortsbeirat dem Kulturverein Wünsche und Anregungen für die Sanierung mit auf den Weg gibt und hofft, dass die Gremien der Gemeinde Cölbe, vertreten durch Bürgermeister Volker Carle und den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Christian Hölting (auf dem Bild jeweils außen) diese Vorschläge aufgreifen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.