Anzeige

Ich mache mir große Sorgen um die Alte Kirche Bürgeln!

In diesem Jahr können wir in der Alten Kirche Bürgeln wieder ein attraktives Programm präsentieren. Auch der Kulturverein wird handlungsfähig bleiben. Aber alle Bemühungen um einen zukunftsfähigen neuen Eigentümer sind stecken geblieben. Von der Politik auf Kreis- und Gemeindeebene habe ich großes Lob für von mir ausgearbeitete Modelle bekommen. Die Gründung einer Genossenschaft wird favorisiert. Aber auch die Einrichtung einer Stiftung oder die direkte Übernahme durch Landkreis und/oder Gemeinde sind immer noch möglich. Künstlerinnen und Künstler aus der Region und auch eine bedeutende öffentlich-rechtliche Organisation bedrängen mich:

Wir wollen unseren Beitrag leisten. Wann geht es endlich voran?

Nur vom Landkreis und von der Gemeinde höre ich nichts. Und ohne aktives Engagement dieser beiden wichtigen Akteure hat die Alte Kirche Bürgeln keine Zukunft. Ich weiß nicht, worauf ich mit mehr Aussicht auf Erfolg hoffen soll: auf ein Wunder oder auf politische Einsicht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.