Anzeige

Am zweiten September-Wochenende: Tag des Offenen Denkmals in Bürgelns Ortsmitte

Cölbe-Bürgeln: Alte Kirche Bürgeln | Ob zu Fuß, mit dem Rad, mit der Bahn oder mit dem Auto, am zweiten September-Wochenende bietet sich Bürgeln als Ausflugsziel an. Das Programm beginnt am Samstag, dem 8.9.2012 um 18:00 in der Alten Kirche mit einem Konzert des Harfen-Duos „bella amica“. Jana Schmidt-Enzmann stammt aus dem Marburger Land. Gemeinsam mit ihrer Freundin und Studienkollegin Magdalena Gosch studiert sie Harfe an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Dort haben beide schon Auftrittserfahrung gesammelt. In Bürgeln präsentieren sie populäre Musik aus Klassik, Romantik und Moderne.

Am Sonntag, dem 9.9.2012, ist die Alte Kirche von 11:00 Uhr bis 18:00 geöffnet. Um 11:00, 14:00, 16:00 und 18:00 finden Führungen durch Kirche und Kirchgarten statt. Um 11:30 und 14:30 präsentiert der Akkordeon-Virtuose Arkadi Kroneberger Proben seines Könnens. Der Name verrät seine Biografie: Er ist Deutscher, hat über Jahre in Russland gelebt, dort auch sein musikalisches Handwerk gelernt und ist nach der Übersiedlung in Marburg gelandet. In seinem Programm finden sich deutsche, russische und internationale Elemente wieder.

Auch das Heimatmuseum öffnet am Sonntag, dem 9.9.2012, von 14:00 bis 18:00 Uhr seine Pforten. Um 15:00 und um 17:00 Uhr können Besucherinnen und Besucher an Führungen durch die reichhaltige Sammlung auf drei Etagen teilnehmen, die von Familie Pfennig über Jahrzehnte liebevoll zusammen getragen, katalogisiert und für die Ausstellung aufbereitet worden ist. Im Hof des Museums gibt es Kaffee und Kuchen. Kinder können sich an einer Tombola beteiligen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Spenden zur Unterstützung der Veranstaltungen in der Alten Kirche und des Heimatmuseums sind jederzeit hoch willkommen.
0
3 Kommentare
16.272
Volker Beilborn aus Marburg | 21.08.2012 | 15:14  
728
Kurt Bunke aus Cölbe | 21.08.2012 | 15:41  
16.272
Volker Beilborn aus Marburg | 21.08.2012 | 16:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.