Anzeige

Pierre le Beau zum Chemnitzer FC

Am letzten Tag der Transferperiode hat der Chemnitzer FC Pierre le Beau verpflichtet. Er kommt ablösefrei von Erzgebirge Aue, wo man sich auf eine Vertragsauflösung einigte. Selim Aydemir hingegen hat den CFC verlassen und unterschrieb beim VfR Aalen.

Mit Pierre le Beau hat der Drittligist aus Sachsen einen Rechtsverteidiger unter Vertrag genommen, der ĂŒber Zweitligaerfahrung verfĂŒgt. Seit der Saison 2008/2009 stand er 97 Mal fĂŒr die erste Mannschaft von Erzgebirge Aue auf dem Platz. In der laufenden Spielzeit kam er noch nicht zum Einsatz. Die Veilchen machten ihm daher den Weg frei und lösten seinen bis 2014 befristeten Vertrag auf.In seiner Geburtsstadt Chemnitz unterschrieb le Beau er bis 2014, so kicker.de.

Aydemir zum VfR Aalen

Fussball
Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
WĂ€hrend sich der CFC in der Defensive verstĂ€rkte, fehlt mit Selim Aydemir kĂŒnftig ein Mittelfeldspieler. Der 21-JĂ€hrige, dessen Kontrakt ursprĂŒnglich bis 2013 lief, konnte aufgrund einer Klausel ablösefrei zum Zweitligaausteiger VfR Aalen wechsel und unterschrieb fĂŒr zwei Jahre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.