Anzeige

FIFA 13 Soundtrack: Kraftklub ist dabei!

Heute hat EA Sports den Soundtrack für den nächsten Teil der beliebten FIFA-Reihe enthüllt. Mit 50 Künstlern unterschiedlicher Musikgenres hat FIFA 13 mehr Songs als seine Vorgänger zu bieten. Auch Kraftklub mit „Eure Mädchen“ wird im Fußball-Spiel zu hören sein.

50 Künstler aus 12 Ländern haben sich am Soundtrack des am 27. September erscheinenden FIFA 13 beteiligt. Dabei unterscheiden sich nicht nur die Genres, sondern auch der bisherige Erfolg der Interpreten: Neben festen Größen des Musikbusiness haben auch Newcomer die Chance erhalten, einen Song beizusteuern und so den Durchbruch zu schaffen. Wie EA Deutschland am 6. September ankündigte, ist einer der 50 Titel „Eure Mädchen“ von Kraftklub. Die Chemnitzer sind damit die einzige deutschsprachige Band auf dem Soundtrack.

Stars treffen auf Indie-Künstler

Kraftklub ist damit einer von vielen Interpreten, deren Sound auf internationale Ohren trifft und eventuell auch über die Grenzen des deutschsprachigen Raums einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt. Neben Stars wie Flo Rida featuring Lil Wayne, Block Party, Santigold, Hadouken! werden also auch Kraftklub und noch unbekanntere Künstler zu hören sein. goal.com meint, das man von vielen Projekten noch einiges hören wird, egal ob sie aus Brasilien, Schweden, Neuseeland oder Chile kommen.

Die Demo des Fußball-Spiels FIFA 13 wird für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC am Dienstag, den 11. September veröffentlicht. Für die Plattformen PlayStation Vita, Wii, PlayStation 2, Nintendo 3DS, PlayStation Portable, iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte wird es keine Demoversion geben.

Der komplette Soundtrack von FIFA 13:

Animal Kingdom - Get Away With It
Ashtar Command - Mark IV feat. Joshua Radin
Astro - Panda
Atlas Genius - If So
Band Of Horses - Feud
Bastille - Weight Of Living, Part 2
Bloc Party - We Are Not Good People
Cali - Outta My Mind
Clement Marfo & The Frontline - Us Against The World
Crystal Fighters - Follow
deadmau5 feat. Gerard Way - Professional Griefers
Django Django - Hail Bop
Duologue - Get Out While You Can
Elliphant - TeKKno Scene feat. Adam Kanyama
Featurecast - Got That Fire (Oh La Ha) (feat. Pugs Atomz)
Fitz And The Tantrums - Spark
Flo Rida feat. Lil Wayne - Let It Roll, Part 2
Foreign Beggars & Bare Noise - See The Light
Hadouken! - Bliss Out
Imagine Dragons - On Top Of The World
Jagwar Ma - What Love
Kasabian - Club Foot
Jonathan Boulet - You're A Animal
Kimbra - Come Into My head
Kitten - G#
Kraftklub - Eure Mädchen
Ladyhawke - Black White & Blue
Madeon - Finale
Matisyahu - Searchin
Metric - Speed The Collapse
Miike Snow - Paddling Out
Passion Pit - I'll Be Alright
Reptar - Sweet Sipping Soda
Reverend And The Makers - Shine The Light
Rock Mafia - Fly Or Die
The Royal Concept - Goldrushed
Royal Teeth - Wild
Santigold - Big Mouth
St. Lucia - September
Stepdad - Jungles
The Chevin - Champion
The Enemy - Saturday
The Heavy - Don’t Say Nothing
The Presets - Ghosts
Two Door Cinema Club - Sleep Alone
Walk The Moon - Quesadilla
Wretch 32 - Blur
Youngblood Hawke - We Come Running
Young Empires - Rain Of Gold
Zemaria - Past 2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.