Anzeige

Hubert Aiwanger spricht in Lachendorf

Zukunft der Landwirtschaft und Energiewende

„Zukunft der Landwirtschaft und Energiegewinnung“, so die Themenüberschrift des Vortrages von Hubert Aiwanger in der "Kleinen Kneipe" an der Tennishalle in 29331 Lachendorf, Jarnser Straße 42 am 12.1.2013 um 17.00 Uhr.

Der Bundesvorsitzende der FREIEN WÄHLER und Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER im bayrischen Landtag wird nach seinem Vortrag über die Zukunft der Verbindung von Landwirtschaft und dezentraler Energiegewinnung die Diskussionsrunde für die Zuhörer eröffnen und Fragen beantworten.

Aiwanger ist ein Gegner der Euro-Rettungspolitik und mit seiner Fraktion federführend in den Bemühungen die Studiengebühren in Bayern abzuschaffen. Der Landwirt Aiwanger wurde am 26. Januar 1971 in Ergoldsbach geboren und ist im letzten Jahr zum ersten Mal Vater geworden.

Die Veranstaltung wird von dem Direktkandidaten der FREIEN WÄHLER für den Landkreis Celle, Ulrich Kaiser, und dem niedersächsischen Spitzenkandidaten Torsten Jung moderiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.