Anzeige

Heimatstube und Bauernschuppen Possenhain

Im Jahre 1997, genau am 3.Oktober, eröffnete Frank Schulze-ein Possenhainer, durch eine vorangegangene ABM-Maßnahme in der ehemaligen alten Schule Possenhain, die Heimatstube.

Durch mühevolle Arbeit wurden die Zeitgeschichten dokumentiert.

Zum Sehen, zum Anfassen: Handwerke der damaligen Zeit, Gerätschaften, Fotos, Bilder und Urkunden stellen sich dem Besucher dar.

Diese Dauerausstellung besteht gegenwärtig 12 Jahre und ist in seiner Art und Weise einmalig.

Hinzu kam 2007 ein Bauernschuppen, von Herrn Dietmar Lißmann- ein Schönburger, und Team eröffnet.


Die Interessengemeinschaft „Possenhainer Heimatfreunde“
lädt herzlich in die „Alte Possenhainer Schule“ ein.

Gäste, Freunde, Vereine, Schulklassen, Firmen, Behörden und Alle, die uns noch nicht kennen, schauen Sie doch mal bei uns herein.


Ein Besuch lohnt sich!



Für Führungen stehen wir Ihnen gerne, nach telefonischer Absprache, zur Verfügung.


Ansprechpartner:

Herr Frank Schulze Telefonnummer: 03445 / 701916
(Leiter der Heimatstube)

Herr Dietmar Lißmann Telefonnummer: 03445 / 702171
0
1 Kommentar
4.161
Constanze Matthes aus Naumburg (Saale) | 07.09.2010 | 19:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.