Anzeige

25 Stundenschwimmen in Butzbach

Wann? 22.10.2011 bis 30.10.2011

Wo? Hallenbad Butzbach, Wetzlarer Straße 33, 35510 Butzbach DEauf Karte anzeigen
Bilder vom Butzbacher 24-Stunden-Schwimmen 2010
 
Bilder vom Butzbacher 24-Stunden-Schwimmen 2010
Butzbach: Hallenbad Butzbach | Butzbach |

Spenden sind für neue Sport- und Spielgeräte im sanierten Hallenbad bestimmt - Sponsor ist keine Voraussetzung zur Teilnahme

Kurz vor der Schließung des Butzbacher Hallenbades aufgrund der Sanierungsarbeiten am 31. Oktober haben alle Bürgerinnen und Bürger aus Butzbach und Umgebung sowie die Schulen und Butzbacher Vereine noch einmal die Möglichkeit Ihr Hallenbad für volle 25 Stunden am Stück Tag und Nacht zu nutzen. Denn die wassersporttreibenden Vereine DLRG Ortsgruppe Butzbach, Delphin Tauchsportverein Butzbach, 1. Masters Schwimmclub Butzbach sowie die Behinderten-Sportgemeinschaft Butzbach planen eine Neuauflage des zuletzt im November 2010 durchgeführten 24 Stundenschwimmens.

Am Wochenende 29. und 30. Oktober ist das 25 Stunden dauernde Ereignis im Butzbacher Hallenbad vorgesehen. Da in dieser Nacht die Uhren um 3 Uhr von Sommerzeit auf Winterzeit zurückgestellt werden haben alle Teilnehmer sogar die Möglichkeit Ihr Hallenbad eine Stunde länger zu nutzen.

Auf ihrem letzten Vorbereitungstreffen haben die Vertreter der ausrichtenden Vereine beschlossen, dass Sie von der hoffentlich hoch ausfallenden Spendensumme neue Sport- und Spielgeräte für das sanierte Butzbacher Hallenbad anschaffen werden. Zudem hoffen die Veranstalter dass der aufgestellte „Butzbacher Rekord“ von knapp 1.100 Kilometern gebrochen wird.

Eingeladen zu der Veranstaltung sind neben der Bevölkerung aus Butzbach und Umgebung auch Firmen, Schulklassen und Vereine. Bei der diesjährigen Veranstaltung wird es unter anderem für die Schulklasse mit den meisten geschwommenen Kilometern einen Geldpreis für die Klassenkasse geben.

Die Schwimmleistung kann innerhalb der 25 Stunden jederzeit begonnen, unterbrochen oder beendet werden. Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass man zur Teilnahme am 25 Stundenschwimmen keinen Sponsor benötigt. Auch mit der alleinigen Zahlung der einmalig erhobenen Startgebühr in Höhe von 5 Euro kann man seinen Spendenbeitrag leisten. Ab einem Spendenbetrag von 50 Euro wird von der DLRG Butzbach auch gerne eine Spendenquittung ausgestellt.

Für die Verpflegung der Schwimmer ist gesorgt: Neben Kaffee und Kuchen werden alkoholfreie Getränke und heiße Würstchen angeboten. Der Erlös dient hier ebenfalls als Spende. Musikalisch wird die Veranstaltung am Samstag zwischen 21 und 24 Uhr durch die das seit 2010 bestehende Butzbacher Trio „ Just Kiddin’ “ unterstützt.

Dringend werden schon jetzt „Bahnenzähler“ gesucht.. Wer für 2 Stunden bereit ist die Bahnen der teilnehmenden Schwimmer am Beckenrand zu zählen, kann sich ab sofort an den 1. Vorsitzenden der DLRG Butzbach Michael Weide unter 0177 6054700 wenden oder sich im Butzbacher Hallenbad in eine dafür vorgesehene Liste eintragen. Unter der genannten Handynummer können auch gerne Kuchen- Essens- sowie Getränkespenden bekannt gegeben werden. Wer die Veranstaltung schon vorab mit einer Geldspende unterstützen möchte dem steht folgende Kontoverbindung hierfür zur Verfügung: Kontonummer: 1000 94 021 Bankleitzahl: 518 614 03 bei der Volksbank Butzbach.

Weitere Informationen zum 25 Stundenschwimmen werden rechtzeitig in dieser Zeitung bekannt gegeben. Zudem können auf der Internetseite der DLRG Butzbach www.butzbach.dlrg.de jederzeit aktuelle Informationen abgerufen werden. Die Veranstalter hoffen schon jetzt auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung aus Butzbach und Umgebung.

Wer mehr über die wassersporttreibenden Vereine wissen möchte, dem stehen die 1. Vorsitzenden Michael Weide (DLRG) Karl-Heinz Preuß (Delphin) sowie Ingo Schlier (Behindertensportgemeinschaft) jederzeit gerne zur Verfügung. Für den 1. Masters Schwimmclub können sich Interessierte an Michael Jüngel wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.