Anzeige

Unterthürheimer F-Jugend erreicht 2. Platz bei der Nordschwäbischen Meisterschaft !

Sensationeller 2. Platz !
Nach der Qualifikation bei der Hallenkreismeisterschaft in Lauingen konnten die Unterthürheimer in Donauwörth erneut eine Top Platzierung erringen. Bei der Nordschwäbischen Meisterschaft am 12.02.2011 in Donauwörth überzeugten die Unterthürheimer Kicker mit ihrem spielerischen Können und zeigten das gleiche Kunststück wie in Lauingen. Zunächst sicherte sich die Mannschaft den 2. Platz in der Vorrunde. Im Halbfinale ging es gegen den SV Wörnitzstein, den 1. Sieger der Gruppe 1. Nach spannenden 10 Minuten siegten die Unterthürheimer knapp mit 3:2 und zogen somit ins Finale ein. Dort gingen sie anfangs mit 0:1 gegen Marktoffingen in Führung, mußten sich aber dann am Schluß mit 3:1 doch geschlagen geben. Trotzdem qualifizierten sich die starken Jungs aus dem kleinen Unterthürheim mit dem FSV Marktoffingen und dem FC Lauingen, dem Drittplazierten dieses Turniers für das Schwäbische Endturnier, das am 19.03.2011 in Schwabmünchen stattfindet.
Zum Siegerteam gehörten Mairshofer Nico, Dieter Hampl, Jannik Heinle, Tom Kruger, Matthias Müller, Alexander Drexler, Moritz Bestle und Torhüter Julian Rosenberg.
Jugendleiter Werner Mayershofer lud anschließend die ganze Mannschaft zur vom 1. Vorstand Johann Mattes gesponserten Siegesfeier mit Hamburger und Pommes ein.

Die Platzierungen:

1. FSV Marktoffingen
2. TSV Unterthürheim
3. FC Lauingen
4. SV Wörnitzstein
5. TSV Wasserburg
6. TSV Nördlingen
7. Hoppinger SV
8. SV Hochwang
9. TSV Krumbach
10. FC Gundelfingen
0
1 Kommentar
856
Sven Rosenberg aus Wertingen | 13.02.2011 | 11:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.