Anzeige

Eine sportliche Reise um die Welt: Sodalis – Freundschaft bewegt

  Buttenwiesen: Riedblickhalle |

GROßE SPORTGALA ZUM 100JÄHRIGEN VEREINSJUBILÄUM

Sie hatten sich großes vorgenommen für ihr Jubiläum die Sportlerinnen und Sportler des TSV Buttenwiesen. Etwas ganz besonderes sollte die Sportgala werden und genau das war es auch. Rund 300 Akteure entführten die zahlreichen Zuschauer in den beiden Vorstellungen auf eine sportliche Reise um die ganze Welt. Gekonnt verpackt haben die Verantwortlichen die Beiträge der einzelnen Gruppen, vom Mutter-Kind Turnen bis hin zu den Senioren, in eine Geschichte um die Freundschaft.

Zu Beginn der Show verwandelten die Turner des TSV die Riedblickhalle, die speziell für diesen Anlass mit zusätzlichen Zuschauerrängen und aufwändiger Licht- und Tontechnik ausgestattet wurde, in ein überdimensionales Kinderzimmer. Passend zum Thema hatten nun auch die Kleinsten ihren großen Auftritt. Mit allerhand Gefährten und begleitet von ihren Müttern sorgten sie für Leben im Kinderzimmer und auch die jugendlichen „Spielzeugfiguren“ wurden lebendig und begeisterten mit akrobatischen Einlagen am Trampolin.

Den roten Faden durch den gesamten Abend jedoch hatten zwei Freunde in der Hand, die sich zunächst, wie wohl auch die Zuschauer und Akteure nur allzu oft in ihrer Kindheit, um Spielzeug zankten. In diesem Fall um große Puzzleteile, die ihnen währenddessen allerdings geklaut und an alle erdenklichen Orte der Erde verschleppt wurden. Die Reise der beiden Freunde konnte beginnen. Sie führte Sie an Orte wie New York, zu den Piraten in die Karibik, aber auch hinter die sieben Berge zu den Zwergen und tief in die Wälder dieser Erde, an denen sie die Puzzleteile wiederfanden. Dabei verblüfften die zahlreichen Gruppen die Zuschauer in der Halle mit ihren Tanz- und Turnvorführungen. Ganz besonders staunten die Gäste über die Leistungsturner, die ihr Können an den verschiedensten Geräten vermehrt im zweiten Teil der Show unter Beweis stellten.

Sage und schreibe 22 Programmpunkte umfasste die abendfüllende Show, die Jung und Alt gleichermaßen faszinierte. Lebendiger hätte der Verein sein 100jähriges Jubiläum nicht feiern können und so zeigten sich am Ende eines bewegenden Abends auch alle Akteure gemeinsam um Vorstand Rüdiger Knöferl, der erst jetzt einige kurze Worte an das Publikum richtete, bevor auch er mit den andern ausgelassen ihren Verein feierte. Diese Gala hat bewiesen, dass Freundschaft wahrlich bewegt und die Sportler des TSV Buttenwiesen eines verbindet: Die Liebe zum Sport. Besonders stolz ist der Verein natürlich auch darauf, dass die Turner pünktlich zum Jubiläum den Sprung in die 1. Bundesliga geschafft haben. Für die neue Saison wünschten nicht nur die zahlreichen Gäste den Sportlern Glück, sondern auch die Sponsoren, wie Ulrich Bihlmayr der Firma Erlebniswert, der während der Sportgala zusammen mit seinem Team mit viel Liebe zum Detail und durch den Einsatz von Licht- und Medientechnik in die sterile Sporthalle ein stimmungsvolles Bühnenbild gezaubert hat, um die Besucher auch optisch bis an die entlegensten Orte der Welt zu bringen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 20.04.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.