Anzeige

Ideen für optimierte Ortsdurchfahrt Buttenwiesen

Großes Interesse an Straßenbegehung

Über 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Gemeinde Buttenwiesen zur Straßenbegehung der Ortsdurchfahrt Buttenwiesen. Bürgermeister Norbert Beutmüller freute sich über die intensive Bürgerbeteiligung sowie die zahlreiche an ihn und das Staatliche Bauamt herangetragenen Wünsche und Vorschläge. Auch der Vertreter vom Bund Naturschutz war mit diesem ersten gemeinsamen Termin zufrieden.

Die Anregungen betrafen u.a. Querungshilfen und Möglichkeiten der Lärmreduzierung. Auch der Wunsch nach grünem Lebensraum links und rechts der Straße wurde genannt. Ausführlich diskutierten die Teilnehmer mögliche Verbesserungen durch eine Höher- und Tieferlegung der Fahrbahn. Da es sich um eine Staatsstraße handelt, werden die Straßenplaner eine durchgängige Fahrbahnbreite von mindestens 6,50 Meter berücksichtigen.

In einem nächsten Schritt wird das beauftragte Planungsbüro einen Vorentwurf erstellen, wobei die Ideen und Beiträge der Bürgerinnen und Bürger mit einfließen werden. Im Rahmen der Städtebauförderung besteht die Möglichkeit, die Anschlussbereiche der Staatsstraße mit in die Planung einzubeziehen und ggf. finanzielle Förderungen hierfür zu erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.