Anzeige

Überraschungsfeier für Rektor Michael Bachmaier zu seinem 60. Geburtstag

Michael Bachmaier mit seiner Frau Edith erfreuen sich an den Beiträgen der Schulfamilie (Im Hintergrund Gast Pfarrer Klaus Ammich)
Buttenwiesen: Ulrich-von-Thürheim-Grundschule |

Ulrich-von-Thürheim-Grundschule feiert

Rektor Michael Bachmaier wurde an seinem 60. Geburtstag von der gesamten Schulfamilie eine gelungene Überraschungsfeier beschert. Zum Gratulieren waren neben Schulamtsdirektor Wilhelm Martin, Buttenwiesens Bürgermeister Hans Kaltner, Elternbeiratsvorsitzende Sonja Pest, ehemalige und aktive Kollegen und Kolleginnen gekommen.
Das beliebte Geburtstagskind konnte sich an einem bunten Programm mit Theater, musikalischen Einlagen und dem Anlass entsprechend gedichteten Liedern und Texten erfreuen.
Gleich zu Beginn der Feierlichkeiten erklang unter Leitung von Frau Elisabeth Havelka „Die Schulhymne“ der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule aus 240 Kinderkehlen.
Schulamtsdirektor Wilhelm Martin nahm alle Schüler, Lehrer und Lehrerinnen mit in eine heitere Unterrichtsstunde. Anschließend bezeichnete er Michael Bachmaier als Schulleiter, dem das Wohl seiner Schule sehr wichtig sei und dies auch nach außen glaubwürdig vertrete. So wie er seine Lehrkräfte genau kenne, lägen ihm auch Schüler und Schülerinnen sehr am Herzen.
Nach einem musikalischen Beitrag von Lisa Gröbl, Marie Weber, Miriam Schmidt und Sabrina Steinle auf ihren Klarinetten würdigte Buttenwiesens Bürgermeister Hans Kaltner sein besonnenes und ruhiges Wesen und seinen engagierten Einsatz für die Schulfamilie, wenn es um Budgetverwaltung und die Erfüllung einer Vielzahl von Wünschen ginge.
Nun erfüllten Geigenklänge die zum Festsaal geschmückte Aula. Amelie Riesinger hatte sowohl mit ihrer Geigenlehrerin Frau Krystyna Hüttner, als auch mit ihrer Klasslehrerin Frau Elisabeth Havelka am Klavier Stücke einstudiert.
Humorvoll und lustig war die Gratulation des Elternbeirats. Frau Sonja Pest beteuerte, „dass sie keine Kosten und Mühen gespart und Tänzer und Tänzerinnen aus der ganzen Welt eingeflogen hätten“. Mit ihrem Knietheater brachten sie die ganze Aula zum Toben.
Ein weiterer Auftritt der Chorklasse der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule folgte daraufhin. Sie präsentierte ein extra für das Geburtstagskind gedichtetes Lied „Heute ist Herrn Bachmaiers Tag“. Beim Refrain stimmten alle Kinder mit ein. Anschließend überreichten Julian Menn und Constanze Ehnle 240 Glückwünsche aller Schüler und Schülerinnen als Erinnerungsgeschenk, gebunden zu einem dicken Buch.
Konrektorin Sybille Krause, die mit tatkräftiger Unterstützung aller Kolleginnen, die Geburtstagsfeier organisiert hatte, lies anhand eines kleinen Theaterstückes, bei welchem alle Lehrerinnen der Ulrich-von-Thürheim-Grundschule zu Schauspielerinnen wurden, die Stationen, Vorlieben und Freizeitbeschäftigungen ihres Rektors Revue passieren. Zum Abschluss sangen sie ihrem tanzbegeistertem Chef zur Melodie Dancing Queen das eigens von Frau Elisabeth Havelka getextete Lied: „… glücklich sechzig sein.“
Beeindruckt dankte der Jubilar für die kreative Geburtstagsfeier. Er sei glücklich und stolz, Schulleiter und Rektor der Ulrich-von-Thürheim Grundschule in Buttenwiesen zu sein. Nach dem Dank gab es für alle Schüler und Schülerinnen, unter lautem Jubel, ein kleines Erinnerungsgeschenk. Jeder Mitstreiter bekam eine handsignierte Kazoo vom Geburtstagskind überreicht.
Den anschließenden Sektempfang bereicherten Elisabeth Havelka und Sonja Killewald mit dem Italienischen Konzert 1.Satz für Klavier und Querflöte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.