Anzeige

Schüler zeigen bei öffentlicher Schulfeier ihr Können

Im Jahresablauf der Freien Schule Lech-Donau nehmen die öffentlichen Schulfeiern einen festen Platz ein. Mitte November präsentierten Schüler aller Jahrgangsstufen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Turnhalle Kostproben aus dem Unterricht auf der Bühne. Auf diese Weise lernen die Schüler ab der ersten Klasse das Sprechen vor Publikum, eine Fähigkeit, die im späteren Berufsleben eine immer größere Bedeutung gewinnt.
Die Darbietungen reichten von rhythmischen Versen in deutscher, englischer und französischer Sprache über Gedichte und Musikstücke. Die Kinder gaben ihr Können auf der Flöte zum Besten, welches von einfachen Stücken in den unteren Jahrgangsstufen bis hin zu ausgereiftem Spiel in den höheren Klassen reichte. Natürlich wurden die Auftritte von reichlich Applaus belohnt!
Im Anschluss konnten sich interessierte Eltern und Besucher bei dem Vortrag „Erlebe lernen anders“ selbst in die Rolle der Schüler versetzen und sich so einen Einblick in den typischen Unterrichtsalltag verschaffen.
Im Hinblick auf den bevorstehenden Umzug der Freien Schule Lech-Donau nach Donauwörth werden alle Interessenten gebeten, ihr Kind frühzeitig für das kommende Schuljahr anzumelden, um allen Kindern einen Platz bieten zu können.
Der nächste Infotermin ist am 15.01.2019, bitte mit Voranmeldung, sowie jederzeit nach telefonischer Voranmeldung unter 08274/997000.
Die Schuleinschreibung für die Erstklässler für das kommende Schuljahr ist am 25.und 26.02.2019
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lech-donau.de
Text: Marion Steinle-Lenzer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.