Anzeige

Kindergarten Lauterbach verabschiedet sich von Erzieherin Irmgard Kehrle

Mit den besten Zukunftswünschen überreichten die Kindergartenkinder Blumen an Irmgard Kehrle.
Viele der heutigen Eltern kennen und schätzen sie noch aus ihrer eigenen Kindergartenzeit: Nach 28 Dienstjahren trat Erzieherin Irmgard Kehrle Ende Juli 2010 in der wohlverdienten Ruhestand. Mit einer kleinen Abschiedsfeier verabschiedeten sich Kinder, Eltern und Kolleginnen von der beliebten Erzieherin.

Die Verabschiedung begann mit einem selbstgedichteten Abschiedslied, das eine rührende Stimmung verbreitete. Anschließend überreichten die Kinder ihr verschiedene Blumen (u.a. Rosen, Lilien, Glockenblumen, Sonnenblumen). Jede Blume hatte eine besondere Bedeutung und war mit Zukunftswünschen verbunden: viel Sonnenschein, Zuversicht, Gesundheit und vieles mehr.

Auch das achtköpfige Kindergartenteam überbrachte ein Geschenk: eine Gartenbank für den Ruhestand! Der Elternbeirat schenkte ihr einen Blumenstrauß mit Geldspende. Die vom Kindergartenteam und den Eltern gebackenen Knabbereien ließen sich alle schmecken.

Zum Schluss wurde feierlich mit Sekt auf das Wohl der humorvollen und engagierten Erzieherin angestoßen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 01.10.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.