Anzeige

Das Sommerfest des Kindergartens Wortelstetten brachte das Jahresthema „Sinne“ zum Abschluss

Die Kinder des Kindergarten Wortelstetten führen das Musical „Kennt ihr das Blauland auf“.
Ein Fest der Sinne

Das Sommerfest des Kindergartens Wortelstetten begeisterte die Besucher mit einem reichhaltigen Programm. Nach der Begrüßung durch Kindergartenleiterin Rosi Kratzer zeigten die Englischgruppen unter der Leitung von Sonja Hafke, welche Früchte für einen „fruit salad“ (Obstsalat) benötigt werden. Die Kinder benannten die Früchte und bildeten einen englischen Satz.

Anschließend wurde das Musical „Kennt ihr Blauland?“ aufgeführt. Es handelt von einem Land, in dem alles Blau ist, der Mond, die Sonne, Pflanzen, Tiere und sogar die Menschen (die sog. Fizzli-Puzzlis). Hier regierte nur die Liebe und keiner dachte, dass es außer Blau noch andere Farben geben könnte.

Das Nachbarland wurde von der Farbenkönigin regiert. Sie liebte die Farben sehr. Die Fizzli-Puzzlis taten ihr Leid, weil sie nur ihre blaue Farbe kannten. Deshalb schenkte sie ihnen die Farben Rot und Gelb. Diese zwei Farben brachten Unruhe in das Blauland und ein blauer Fizzli-Puzzli war sehr traurig, da er doch alle mochte. Der Blaue holte den Roten und Gelben zu einem Gespräch zu sich und sagte ihnen, wie lieb er sie hatte. Als die Drei sich umarmten, stellten die Fizzli-Puzzlis fest, dass dadurch neue Farben entstanden. Ihre Welt war jetzt bunter, fröhlicher und wieder friedlicher geworden.

Das Musical war eine tolle Leistung der Kinder, die die meisten Lieder selbst sangen und die musikalische Untermalung gestalteten. Unterstützt wurden sie von Aylin Balletshofer (Querflöte) und Anny Nawratil (Gesang).

Um die Sinne zu trainieren, veranstaltete das Kindergartenteam verschiedene Spiele. Dabei erhielten sie Unterstützung von Maximilian Ohnheiser, Anna Gai, Sabine Müller, Annika Gerblinger, Carina Schmid und Luisa Plantamura. Zusätzlich konnte der Geschmackssinn durch das gute Essen geschärft werden.

Das gute Wetter ist dem Kindergarten Wortelstetten auch in diesem Jahr treu geblieben. So bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wetter dem Kindergarten Wortelstetten auch im nächsten Jahr zum 25-jährigen Jubiläum die Treue hält.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.