Anzeige

Korben Hillebrands feiert Premiere bei der neuen RMC-Clubsport-Serie

Der Kleine ganz groß
Buseck: Motorsport-Arena Stefan Bellof |

Auf Anhieb zwei fünfte Plätze in Oppenrod

Die Rotax Max Challenge Germany hat in 2018 erstmals eine Clubsport-Serie (RCS) ausgeschrieben. Als einziger aktiver Rundstrecken-Fahrer des Stadthäger Motor Clubs startet der 11jährige Korben Hillebrands in dieser nationalen Kart-Zwei-Takter-Serie in der Rotax-Mini-Klasse. Am 13.05.2018 war in der Stefan-Bellof-Motorsport-Arena in Oppenrod für den jungen Rennfahrer doppelte Premiere: er startete sowohl zum ersten Mal in Oppenrod als auch zum ersten Mal bei der RCS.

Gefahren werden ein Warm Up, ein Zeittraining und zwei Rennläufe. Hillebrands nutzte die beiden Tage vor dem Sonntag, um sich mit der konditionell anspruchsvollen Fahrer-Strecke vertraut zu machen. Im Zeittraining reichte es trotzdem nur für einen sechsten Platz, nachdem er zwischenzeitlich die drittbeste Zeit in den Asphalt gebrannt hatte.

Den Start im ersten Rennlauf ging er nicht entschlossen genug an und musste sich zunächst als Letzter dem Feld anschließen. Als sich zwei seiner Konkurrenten vor ihm bei Positionskämpfen gegenseitig behinderten, nutzte er konsequent seine Chance und zog an ihnen vorbei. Nach mehreren gegenseitigen Überholmanövern konnte er den Lauf schließlich als Fünfter beenden.

Zum zweiten Rennlauf hatte es einen kräftigen Gewitterguss gegeben; es war Wet Race ausgerufen. Wieder war Hillebrands beim Start zu vorsichtig, wieder waren es Fahrfehler seiner Konkurrenten, die ihm eine bessere Platzierung bescherten. Dank der von Baumann Container Logistik gesponserten neuen Regenreifen und dank seiner fahrerischen Beständigkeit konnte er diese Platzierung gegen Angriffe behaupten und kam erneut als Fünfter ins Ziel.

Die Zeitnahme hat den ersten und den zweiten Lauf der Mini-Klasse aufgenommen und zeigt sie bei youtube. Fotos gibt es u.a. im Foto-Store von Oliver Czubaszek.

Hillebrands ist mit seinen fünften Plätzen zufrieden, weil seine Konkurrenten trotz ihres jungen Alters alle länger im Zwei-Takter-Sport unterwegs sind als er und weil sie alle zusätzlich in der Rotax Max Challenge Germany (RMC) starten. Das ist Hillebrands' Ziel für das nächste Jahr: sich in der Rotax Max Challenge zu behaupten.
In der RCS steht der nächste Lauf am 29.07.2018 in Bopfingen an.
0
1 Kommentar
23.145
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.05.2018 | 11:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.