Anzeige

Tag der offenen Tür beim Tennisverein in Großburgwedel

Schnuppertraining
Sonntag wurde beim Tennisverein in Großburgwedel mit dem Tag der offenen Tür das Startsignal für die diesjährige Freiluftsaison gegeben. Das Wetter hatte sich - Gott sei Dank - entschlossen, keinen Strich durch die Rechnung zu machen. Während eine Gruppe ein kleines Mix-Turnier spielte, fanden sich viele Kinder beim Schnuppertraining ein und zeigten den neuen Trainer ihre Talente. Das „Low-T-Ball“ und „Speedminton“ wurde mal ausprobiert und jeder stellte sich der Herausforderung des Geschicklichkeitsspiels. Das Aufschlagmessgerät zeigte an, dass ein wenig Training nicht schaden könnte.
In „the Battle of the ages“ brachte Fernando Woller mit seinen 6 Jahren den fast 12 mal älteren Hartmut Neugebauer ganz schön ins Schwitzen. Das Publikum staunte nicht schlecht, wie Fernando schon die Bälle trifft und plaziert. Auf der Terrasse erklang fröhliche Live-Musik und es duftete nach frisch gebackenen Waffeln und Gegrilltem. Es konnten viele neue Mitglieder begrüßt werden und alle freiwilligen Mitarbeiter freuten sich über diesen gelungen Tag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.