Anzeige

SV Großburgwedel in der Türkei

Während in Deutschland noch fleißig Schnee geschoben wurde, verbrachte eine Gruppe der SV Großburgwedel & Friends die Karwoche in Belek an der Türkischen Riviera um sich für die kommende Sommersaison vorzubereiten.

Bei strahlenden Sonnenschein und Termperaturen um die 20 Grad fanden tolle Trainingseinheiten und heiße Matches statt. Essen im Freien, reichhaltige 5*-Buffets, Erholung am Strand, Beachvolleyball, verdiente Getränke am Pool und gemütliches Beisammensein rundete das Ganze ab.

Die Gruppe blickt auf eine tolle Woche zurück und mit ein wenig Wehmut landete sie dann am 1. April wieder in der Kälte. Jetzt heißt es nur noch auf die Freigabe der Außenplätze und ein paar Plusgrade zu warten, dann kann es auch bei uns wieder los gehen.

Am 21. April werden alle Mannschaften zum Warmspielen erwartet und am 28. April ist Tag der offenen Tür.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.